wissenswertes für den öffentlichen dienst

Blog für Zukunftsgestalter

Die 7 häufigsten Fehler bei der Zeugniserstellung

Unstimmigkeiten während der Zeugniserstellung können ganz einfach aus dem Weg geschafft werden. Erfahren Sie hier, wie Sie die sieben häufigsten Fehler bei der Zeugniserstellung vermeiden.

Recruiting – eine Einführung

Jeder dritte Beschäftigte im öffentlichen Dienst wird bis 2030 in Rente gehen. Informieren Sie sich hier über die aktuellen Trends im Recruitung, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken

Digitale Personalakte: 5 Schritte zur erfolgreichen Einführung

Die Einführung einer elektronischen Personalakte ist einer der ersten, wichtigen Schritte in Richtung einer digitalen papierlosen Personalarbeit. Wie die Einführung abläuft, erfahren Sie hier.

Mitarbeiterbefragung: Teams im Dialog

Die Stadtwerke Osnabrück nutzen ein Reflexions- und Feedback-Instrument, das unternehmensweit den Dialog und die Teamentwicklung fördert: die „Teamorientierte Mitarbeiterbefragung“. Sie entwickelt bewährte Elemente der klassischen Mitarbeiterbefragung zu einem agilen Ansatz des Teamfeedbacks weiter.

In eigener Sache: Neue Rubrik „Digitalisierung und Transformation"

In der neuen Rubrik „Digitalisierung und Transformation“ sind die Meldungen zur Digitalisierung der Verwaltung, zur Fachkräftegewinnung und zur Weiterbildung im öffentlichen Dienst gebündelt. Hier finden Sie Hintergrundberichte, Interviews und Beispiele aus der Praxis.

Personalmarketing: Employer Branding im Public Sector – aktueller denn je?

Employer Branding – der Aufbau und die Pflege einer Arbeitgebermarke – ist unabdingbar für öffentliche Einrichtungen, wenn sie dauerhaft attraktiv für Fachkräfte bleiben wollen. Unser Gastautor Dr. Stefan Döring beschreibt, worauf es ankommt.

E-Government: Monitor Digitale Verwaltung sieht erheblichen Aufholbedarf bei Digitalisierung

Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) hat den vierten „Monitor Digitale Verwaltung“ vorgelegt. Deutschland belegt einen der hinteren Plätze im europäischen Ranking. Der NKR fordert mehr Transparenz, ein besseres politisches Monitoring, eine sinnvolle Standardisierung und einen Digital-TÜV für Gesetze.

Interview mit Jasmin Lay, Uniklinik Freiburg: „Wir investieren permanent ins Personalmarketing“

Das Universitätsklinikum Freiburg setzt bei Personalmarketing und Nachwuchsgewinnung stark auf Online-Kanäle, Social Media und Kurz-Videos. Wichtig sei der Mix aus Imagekampagnen für einzelne Berufsgruppen und konkreten Stellenanzeigen, sagt Jasmin Lay im Interview. Sie leitet die Stabsstelle Personalentwicklung an der Uniklinik.

Remote Onboarding: Tipps für das virtuelle Onboarding

Durch die Corona-Pandemie findet der Onboarding-Prozess derzeit für viele komplett im Homeoffice statt. Was beim sogenannten Remote Onboarding besonders zu beachten ist und wie die virtuelle Integration neuer Mitarbeiter gelingt, erfahren Sie hier.

Studien zum Arbeitsmarkt: Rasche Erholung bei der Arbeitslosigkeit erwartet

Auch wenn die Fachkräftenachfrage im April 2020 deutlich eingebrochen ist, wird sich auf lange Sicht auf dem Arbeitsmarkt nicht allzu viel verändern. Das fand die Arbeitsmarktstudie der Wollmilchsau heraus. Allerdings scheuen viele Arbeitnehmer im Moment noch den Jobwechsel, wie eine Umfrage von Jobmatch.pro ermittelte.

Jugendliche streben in den öffentlichen Dienst

Der Staat ist für Jugendliche weiterhin der beliebteste Arbeitgeber. Das geht aus einer Untersuchung des Marktforschungsinstituts Trendence hervor. Als Berufswunsch steht Polizistin/Polizist an erster Stelle.

Digitalisierung der Verwaltung: E-Government: Deutschland schneidet EU-weit schlecht ab

Im aktuellen Bericht der EU-Kommission zum digitalen Fortschritt in der EU liegt Deutschland im Vergleich der EU-Länder auf den hinteren Plätzen. Bei digitalen Behördengängen steht Deutschland auf Platz 21 von 28. Gutes Potenzial sei aber vorhanden.

Selbstorganisation: „Vergütung ist der Dreh- und Angelpunkt für Selbstorganisation“

Das Amt für Technik, Umwelt, Grün der Stadt Herrenberg hat vor zwei Jahren eine Meisterstelle im städtischen Bauhof nicht nachbesetzt und auf Selbstorganisation umgestellt. Wir sprachen mit Amtsleiter Stefan Kraus über die Erfolgsfaktoren und die Learnings aus dem Pilotprojekt „Startup Bauhof“.

Gesetzgebung: Digitalisierung von Verwaltungsleistungen

Mit einem neuen Gesetz sollen Verwaltungsleistungen rund um die Geburt von Kindern und die Beantragung von Familienleistungen komplett digitalisiert werden. Damit sollen Zeit und Kosten gespart werden. Der Bundesrat regte im Gesetzgebungsverfahren an, ein einheitliches Organisationskonto für Unternehmen einzurichten.

Führung im digitalen Arbeitsumfeld: Vertrauen ist gut. Oder ist Kontrolle besser?

Wenn die MitarbeiterInnen nicht im Büro, sondern im Homeoffice sitzen, stellt das Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Aber sie lassen sich meistern. Wenn die wichtigste Prämisse beachtet wird: Führung heißt vor allem Kommunikation – und Vertrauen.

Digitalisierung der Verwaltung: Einheitliche Bürgernummer soll Datenaustausch zwischen Behörden erleichtern

Durch eine einheitliche Bürgernummer soll der Austausch von Daten zwischen verschiedenen Behörden ermöglicht werden. Das sieht ein aktueller Gesetzesentwurf der Bundesregierung vor. Voraussetzung soll sein, dass die betroffenen Personen dem Datenaustausch zustimmen.
Genau wie die Patienten, sollen sich neue Mitarbeiter bei den Augustinerinnen von Anfang an wohlfühlen. Dies gelingt nun mit Haufe myOnboarding.

Schluss mit lästiger Suche

Die Stadt Heidelberg fühlt sich optimal unterstützt durch die Fachdatenbank Haufe TVöD Office Premium.

Der Bewerbungsprozess hat sich massiv beschleunigt

Das Haufe Talent Management unterstützt das Helmholtz-Zentrum Berlin bei Internationalität und Vielfalt.

Mehr Bewerber und schnellere Vertragsabschlüsse

Die Universitätsmedizin Mannheim setzt auf ein professionelles Bewerber­ und Weiterbildungs­management, um Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden.

Badenova setzt auf Haufe Talent Management

Die badenova AG & Co. KG setzt als einer der größten Energieversorger in Baden-Württemberg auf ein professionelles Bewerber- und Weiterbildungsmanagement.

"War for Talents" im öffentlichen Dienst?

Wie die Stadt Solingen das Bewerbermanagement von Haufe als Vorteil nutzt.

Drei Schritte zur Ideallösung

Wie das Haufe Talent Management in den Schwarzwald-Baar Kliniken Schritt für Schritt eingeführt wurde.

Keine Energieverschwendung bei der Zeugnis-Erstellung

RhönEnergie Fulda erstellt Zeugnisse mit dem Haufe Zeugnis Manager schnell und effektiv.